Direkt zum Inhalt

Landschaftsarchitektur

Hausgarten Familie B, Dresden

Hausgarten Familie B, Dresden

Der Garten gliedert sich durch die Hanglage des Hauses in den von der Straße einsehbaren vorderen Bereich und dem großen Privatgarten. Er ist auf beiden Seiten von Hecken eingefasst. In Hausnähe sind geschnittene Hecken vorgesehen, in den weniger intensiv genutzten Gartenbereichen wird eine lockere Strauchhecke gepflanzt. Vor den Hecken wird eine Gräser- und Zwiebelpflanzung angelegt, die auf der westlichen Seite durch Säulenkirschen und östlich von Sträuchern unterbrochen ist. Die großzügige Terrasse auf der Gartenseite ist von Pflanzflächen eingefasst, die mit Natursteinmauern das abschüssige Gelände halten. Dieser Garten beinhaltet viele edle Details und besticht sowohl durch seine klaren Formen als auch durch die natürlich anmutenden Pflanzungen.